Meuselwitzer Schützen glücklich mit Jahresbilanz

Auf ein erfolgreiches Sportjahr kann die Privilegierte Schützengesellschaft Meuselwitz blicken. Der 95 Mitglieder zählende Verein, worunter sieben Damen und fünf Jugendliche sind, gehört seit jahren zu den bekannten Schützenvereinen nicht nur im Kreis, sondern auch im Land Thüringen.

Vereinsvorsitzender Rolf Kummer, selbst aktiver und erfolgreicher Schütze, kann eine stolze Jahresbilanz vorweisen. 25 Vereinswettkämpfe wurden in den verschiedenen Disziplinen Ordonnanzgewehr, Groß- und kleinkalibergewehr mit Zielfernrohr, KK-Pistole und Großkaliberpistole bestritten. Insgesamt waren 35 Vereinsmitlgieder an den Wettkämpfen als Starter beteiligt. An fünf Pokalwettkämpfen in den Disziplinen KK-Gewehr und Ordonnanzgewehr nahmen die Schützen der PSG Meuselwitz teil.

Bei drei Landeswettkämpfen im Großkaliber- und Kleinkalibergewehr und im freien Gewehr traten 15 Schützinnen und Schützen der PSG an.

Auch bei den Kreismeisterschaften waren die Meuselwitzer in den Disziplinen Ordonnanzgewehr, GK-Gewehr und Psitole beteiligt. So konnte Karl-Heinrich Grüner Kreismeister in der Disziplin GK-Gewehr werden. Sein Vereinskollege Klaus Polster holte sich den Kreismeistertitel bei den Senioren.

Auch die Kreismeistertitel in der Disziplin GK-Pistole beziehungsweise Revolver gingen an die PSG. Thomas Kröber (Pistole 9mm), Ronald Bötzold (Revolver 357 Magnum) und Klaus Bittner (Revolver 44 Magnum) wurden Kreismeister.

Bei den Landesmeisterschaften in der Disziplin KK-Gewehr mit Zielfernrohr 50 Meter holten sich in den verschiedenen Altersklassen Michael Kuhleè, Klaus Polster und Bernd Oehler Landesmeistertitel. Im Thüringer Landespokal in der Disziplin GK-Gewehr ZF 100 Meter belegte Karl-Heinrich Grüner mit 299 Ringen einen hervorragenden dritten Rang.

Den Sieg im Schwedenmauser-Pokal sicherte sich Klaus Polster. Den Wolfgang-Kluge-Pokal gewann Klaus Bittner. Eine besondere Leistung ist Vereinsvorstand Rolf Kummer vorbehalten. Seit April 2008 hält er den Thüringer Landesrekord in der Disziplin KK-Gewehr Zielfernrohr über 50 Meter mit 295 Ringen.

Die PSG Meuselwitz pflegt neben dem aktiven Schießsport in der eigenen Vereinsanlage in Meuselwitz-Nord auch ein großes Vereinsleben. Viele Veranstaltungen und Feiern wurden 2011 veranstaltet. Mit Kathleen Schumann als stellvertretende Vorsitzende, Sportleister Karl-Heinrich Grüner und Schatzmeister Niels Feddern hat Rolf Kummer eine starke Vereinsführung um sich, was sich in der erfolgreichen Saison 2011 widerspiegelt.

Auch für 2012 haben die Vereinsmitglieder der PSG sich wieder ein großes Sportprogramm vorgenommen.

verfasst Reinhard Weber „Lokales“ Osterländer Volkszeitung 03.01.2012