Rolf Kummer erzielt Landesrekord

Osterkänder Volkszeitung 29./30.September 2012

In drei Wettbewerben waren die Schützen der PSG Meuselwitz erfolgreich. 36 Starter waren beim Thüringer Landespokal in der Disziplin KK-Gewehr liegend, 50 Meter mit Zielfernrohr in Elxleben angetreten, dabei sechs Vertreter der PSG. In der Schützenklasse belegte Michael Kuhleè mit 287 Ringen den dritten Platz. Vierter wurde Andre Sniegowski (285).

Bei den Damen holte sich Kathleen Schumann mit 287 Ringen den zweiten Platz. Karl-Heinrich Grüner kam bei den Senioren A mit 290 Ringen auf Rang fünf. Bei den Senioren B stellte PSG Vorsitzender Rolf Kummer mit 297 Ringen einen neuen Landesrekord auf und wurde eindeutig Sieger. Klaus Polster (289) machte mit Rang sieben den PSG Triumph perfekt. In der Mannschaftswertung belegte die PSG Meuselwitz mit Kummer, Schumann und Kuhleè (871) den zweiten Platz.

In Schmölln wurde der Pokal der Landrätin in der gleichen Disziplin ausgetragen, bei der die Mannschaften aus dem Altenburger Land teilnahmen. Die PSG Meuselwitz mit Schumann, Kuhleé, Grüner wurde klar mit 884 Ringen Pokalsieger und konnte so den Pokal der Landrätin Michaele Sojka in Empfang nehmen. Der zweite Platz ging an die Lokalmatadoren der Schützengesellschaft Schmölln mit Wagner, Turza, Krippgans (868). Dritter wurde die Neue Schützengesellschaft Schmölln mit Franke, Friebert, Jorks (859) vor der Großkaliber Schützengesellschaft Haselbach in der Besetzung Gutschker, Schröder, Ricke (837).

geschrieben von Reinhard Weber

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*